Direkt zum Inhalt

Portrait

Die Firma

Die ELCO Austria GmbH, ein Unternehmen der Ariston Thermo Group mit Sitz in Fabriano, Italien, verkauft Wärmeerzeugungssysteme für Haustechnik und Industrie (Brenner, Heizkessel sowie Zubehör). Darüber hinaus bietet sie umfassende Service-Dienstleistungen für die installierten Heizsysteme an. Partner von ELCO sind Betriebe des Installations-Handwerks. Die Marke ELCO ist in den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Belgien und China präsent und ab 2007 auch in Italien.

Hauptsitz

Hauptsitz der österreichischen Marktorganisation

ELCO Austria GmbH
Aredstrasse 16-18
2544 Leobersdorf

Hauptsitz der Marken- und Produktzuständigkeit ELCO und der Dienstleistungsgesellschaft für die österreichische Marktorganisation und die ELCO Schwesterfirmen

ELCO Shared Services GmbH
Hohenzollernstraße 31
72379 Hechingen

Operative Geschäftsleitung

Mitarbeiter

Ca. 75 (aktive Mitarbeiter Marktorganisation ELCO Österreich)

Geschäftsbereiche

Produkte

Geschichte

1945 Gründung unter dem Namen „Österreichische Ölfeuerungstechnik“  in Wien.  
1949 Umbenennung in UNITHERM Wien.  
1975 Verleihung des Staatswappens an UNITHERM Wien.  
1978 Beschluss der Zusammenarbeit mit KLÖCKNER Wärmetechnik und Tätigkeitsbeginn der UNITHERM-Klöckner & Co Heizungstechnik Ges.m.b,H.
1981 Durch Ausscheiden von UNITHERM Änderung in KLÖCKNER & Co Wärmetechnik Ges.m.b.H. mit Firmensitz in Brunn/Geb.
1982 Erster Anbieter von Öl-Kompaktheizzentralen (Units) am österr. Markt.  
1985 Markteinführung der KLÖCKNER Solartechnik als erster Lieferant von Solarvakuumröhren.  
1988 Firmensitz wird nach Wr. Neudorf, IZ-Süd verlegt.  
1989 Die ELCO Loser Gruppe in Zürich und das Handelshaus KLÖCKNER & Co AG in Duisburg beschließen den Zusammenschluss der Bereiche Wärmetechnik.
Übernahme der KLÖCKNER & Co Wärmetechnik Österreich durch die EKC HOLDING AG in Zürich.
1992 Vorstellung der Gasbrennwertserie ULTRON®  auf der Aquatherm, als einer der ersten Lieferanten von GASBRENNWERTTECHNIK.  
1994 Änderung des Firmennamens auf ELCO Klöckner Heiztechnik GmbH, bedingt durch Verschmelzung der ELCO und Klöckner – Gesellschaften in Deutschland.
1996 Übernahme der ELCO Loser Gruppe durch die PREUSSAG AG, Hannover.  
1999 Übersiedlung von Wiener Neudorf nach Leobersdorf.  
2001 Übernahme der ELCO Klöckner-Gesellschaften durch die italienische MTS Group (heute Ariston Thermo Group).
Umsatz: ca. € 1.1 Milliarde
Personalstand: ca. 7500 Mitarbeiter
 
2005 Präsentation der neuen Marke ELCO Heating Solutions im Rahmen der E.R.G. Wien und Änderung des Firmennamens auf ELCO Austria GmbH. elco heating solutions